Eco Fincas La Palma, S.L.

ökologische Natur Ferienhaus Fincas

Natur und Umwelt liegen uns am Herzen.

Ihre Zufriedenheit hat für uns höchste Priorität!

Eco Fincas La Palma: Ferienhaus Casa Sueno Estrellas

El Paso, Las Manchas, La Palma

 

El Paso ist flächenmäßig die größte der 14 Gemeinden von La Palma. Sie liegt im Zentrum der Insel, grenzt an fast jede andere Gemeinde (ausgenommen Tazacorte) und hat als einzige keinen Zugang zum Atlantik.

Im Gebiet der Gemeinde El Paso befinden sich vorwiegend Ackerflächen und Wälder mit Kanarischer Kiefer. Zum Gemeindegebiet gehört die Caldera de Taburiente, eine große Caldera. Dieses Gebiet ist seit 1954 als Nationalpark ausgewiesen.

Der Hauptteil der Bevölkerung ist ländlich geprägt. Zu den landwirtschaftlichen Erzeugnissen zählen insbesondere Wein, Mandeln sowie einige Fruchtarten.

Im Barranco de las Canales, unterhalb eines Friedhofes, befinden sich die Felsgravuren von El Cementerio und von La Fajana, die zum kulturellen Nachlass der Ureinwohner, der Benahoaritas gehören.

In Las Manchas lag bereits im 17. Jahrhundert eine der Haziendas der palmerischen Großgrundbesitzer-Familie Massieu; Nicolás Massieu y Vandala ließ auch die Kirche Ermita de San Nicolás erbauen.[1] Der Ort gehört seit der Abtrennung der Gemeinde El Paso 1837 von Los Llanos de Aridane[2] zu beiden Gemeinden. Die Ortsgrenze verläuft entlang der LP-2. Der Teil unterhalb (westlich) der Straße wird offiziell als Las Manchas de Abajo bezeichnet, der Teil oberhalb geht in San Nicolás de las Manchas über.

 

 

RESERVIERUNGEN und ANFRAGEN